Lernen für Faule - der Vortrag auf dem DVNLP Kongress zum Anschauen

 

 Es ist immer wieder faszinierend, mit welch unterschiedlichen Strategien Lernende an Themen herangehen. 

 

Manche lernen mit viel Aufwand und erzielen dennoch nicht das gewünschte Ergebnis. Andere lernen wenig und sind sehr erfolgreich. 

 

Das hat mich neugierig gemacht: was ist der Unterschied? Was machen die erfolgreichen Minimal-Lernenden anders als die, die viel Aufwand betreiben und zu gleichen oder schlechteren Ergebnissen kommen.

 

Irgendwann ist ein Modelling Projekt (kleines Forschungsprojekt) daraus geworden, bei dem ich genau nach diesen Unterschieden gesucht habe und einige sehr interessante Erkenntnisse gewann.

 

Wer sich einen ersten Eindruck davon verschaffen möchte, der kann meinen Vortrag auf dem DVNLP-Kongress im November 2021 anschauen. 

 

 

Hier kann das Buch zum Projekt bestellt werden: "Lernen für Faule". Es enthält alle Ergebnisse und v.a. viele praktische Tipps: 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0