GVS-Coach-Ausbildung


Als Coach lösen Sie gemeinsam mit Ihrem Klienten so manchen Knoten im Kopf. Sie unterstützen dabei, neue Sicht- und Denkweisen aufzubauen und andere besser zu verstehen.

 

Als GVS-Coach bringen Sie neben den "normalen" Coaching-Tools den Hintergrund des Modells mit ein. Sei es zur Selbstreflektion, zur Zielfindung oder auf der Interventionsebne.

An der GVS-Coach-Ausbildung können alle GVS-Practitioner teilnehmen. Erste Erfahrungen im Coaching sind sehr hilfreich, selbst wenn Sie bereits ausgebildeter Coach sind, werden Sie von dieser Ausbildung profitieren.

 

 Inhalte

  • Anwendung des GVS auf das Coaching
  • Sichere und wertschätzende Zuordnung des Klienten in die GVS-Ebenen
  • Verstehen von Denk- und Handlungsmustern aus dieser Ebene heraus
  • Verstehen von Interaktionsweisen mit Personen auf anderer Ebene
  • Interventionen aus dem Modell der entsprechenden Ebenen heraus
  • Möglichkeiten der Veränderung von Sicht-, Denk- und Handlungsweisen
  • GVS-Materialien zur Nutzung im Coaching

 

Zertifizierung

Nach einer schriftlichen und praktischen Integration können Sie sich zum GVS-Coach zertifizieren lassen und zeigen so, dass Sie mit einem äußerst effektiven und innovativen Modell im Coaching sicher arbeiten können.

 

Eine Zertifizierung setzt die kontinuierliche Teilnahme am Seminar sowie eine Falldokumentation auf maximal 2 DINA4 Seiten voraus. Darin beschreiben Sie Ihr Vorgehen als Coach, bei dem Sie das GVS-Model  als zentrales Coaching-Element genutzt haben.

Alle Fakten zum Kurs


Zertifizierung

GVS-Coach

 

Voraussetzung

GVS-Practitioner
(= GVS Basis + GVS Advanced)

 

Investition

1200 € regulär

1100 € Frühbucher

1000 € Extra-Frühbucher

1000 € Treuepreis

zzgl. MwSt. 

Dauer & Zeiten

5 Tage

Fr 16:00 - 20:00 Uhr

Sa 10:00 - 18:00 Uhr

So 10:00 - 16:30 Uhr

 

Seminarort

freiraum, Saarstr. 5
80797 München

Trainer

Bert Feustel

 

Termine

02.11.-04.11.18+

14.12.-16.12.18