Artikel mit dem Tag "mindsystems"



28. Mai 2020
"Leider dürfen wir zoom nicht im Unternehmen meines Kunden nutzen, sondern nur MS Teams". Wie oft habe ich in den letzten Wochen diesen Satz gehört. Überall schwingt der Satz "zoom ist böse und MS Teams ist gut" mit. Im Zuge dessen kommt dann auch immer irgendwann die Frage: "Wieso arbeitest du noch mit Zoom?" So nach dem Motto: Bist du des Wahnsinns, mit diesem Teufels-Anbieter zu arbeiten? Die Antwort ist ganz einfach: Ja - wenn auch nicht aus Wahnsinn, sondern aus guter Überlegung...
18. Mai 2020
Viele unserer Trainer-Kolleg*innen haben gerade eine Menge zu tun, z.B. um sich in neue Trainings-Welten einzuarbeiten oder Seminare in Online-Formate zu verwandeln. Das kann man nicht immer aus dem Ärmel schütteln und bedarf Zeit. Viele, die sich bereits vor Corona im Online-Trainings-Markt etabliert haben, werden gerade von Anfragen und Aufträgen überrollt. So wie ich. Es war anfangs gar nicht leicht, sich in dieser Lawine zurechtzufinden und Abläufe zu entwickeln, die alle darauf...
14. März 2020
Cocooning ist ein gesellschaftlicher Trend, der Mitte der 90er Jahre formuliert wurde und bis heute anhält: der Rückzug ins eigene Heim und die Aufwertung des Zuhause. Jetzt erhält diese Strömung eine völlig neue Bedeutung durch einen drohenden „Hausarrest“. Anders als bei unseren Südtiroler Kolleg*innen können wir uns vorbereiten. Und wieder zahlt es sich aus, dass ich auf viele mentale Methoden, v.a. aus dem NLP. zurückgreifen kann, die in Krisen einfach Gold wert sind. Dazu...
22. Februar 2020
Als die ersten Meldungen über ein neues, aggressives und tödliches Virus Anfang Januar nach Deutschland schwappten, schien das noch ganz weit weg zu sein. Die einzigen Gedanken, die ich mir deswegen machte, waren ganz ich-bezogen, nämlich ob das meine Indien-Reise tangieren würde (tat es nicht). Heute - nur ein paar Wochen später - beeinflusst das Corona-Virus meine Arbeit ganz direkt. Böse Zungen könnten behaupten, ich bin eine Profiteurin davon. Was ich natürlich nicht sein möchte,...
15. Januar 2020
Besonders zu Jahresbeginn kursieren wieder die Löffellisten und natürlich habe auch ich mich inspirieren lassen, eine zu erstellen - denn ich liebe Listen und habe viele viele Träume und Wünsche. Für all diejenigen, denen die Löffelliste oder Bucketlist nichts sagt: in dem Spielfilm "Das Beste kommt zum Schluss" mit Jack Nicholson und Morgan Freeman erstellen die beiden krebskranken Protagonisten eine Liste, was sie alles noch tun wollen, bevor sie "den Löffel abgeben" (daher auch...
26. Dezember 2019
Jedes Jahr ist anders, jedes Jahr bringt Highlights und auch die ein oder andere blöde Situation mit sich. Am Jahresende halten wir gerne kurz inne und fragen uns: wovon hätten wir im kommenden Jahr gerne weniger (runterspülen) und wovon mehr (drauf anstoßen)? Und was können wir dafür tun, dass das auch gelingt? Hier haben wir ein paar Themen herausgegriffen, von denen wir meinen, dass das auch für andere Selbständige in diesem Bereich interessant und hilfreich sein kann.
21. Dezember 2019
Selina ist 12 Jahre alt und hat gerade so gar keine Lust auf Schule. Sie hängt in Latein völlig hinterher, zudem hat sie noch immer diese fiesen Rechtschreibprobleme, die ihr Deutsch gerade so richtig verleiden. Dazu kommt der fast tägliche Streit mit ihrer Mutter, die sie ständig abfragen und zum Lernen drängen will. Für Selina bedeuten Schule und Lernen einfach nur Stress und Ärger. Claudia ist die Mutter von Selina und auch gerade ganz schön verzweifelt. Sie sieht ihre Tochter leiden...
24. November 2019
Martina schließt die Türe hinter Max und lächelt. Genau so hat sie sich das immer vorgestellt: eine Stunde mit einem tollen Kind verbringen, mit ihm spielerisch arbeiten und lachen, ihm Angebote machen, Methoden ausprobieren, das passende irgendwann finden. Erleben, wie das Kind und mit ihm die Familie wieder aufblüht. So wie Max, der vor ein paar Wochen mit hängenden Schultern und ständigem Gähnen zu ihr gekommen ist (auf Anraten der Mutter), um herauszufinden, wie er leichter und...
21. Juli 2019
"Was?? Du machst nun auch Online-Kurse??" fragte neulich eine Kollegin, die ich seit langem nicht gesehen habe. Interessant war, das sie dies mit der Mimik und dem Tonfalls tat als hätte sie "Was? Du isst jetzt auch Insekten?" gesagt. Dies überraschte mich, also fragte ich nach. "Für mich sind das Videokurse mit einer Facebook-Gruppe mit irre vielen Teilnehmern, damit man mit wenig Aufwand möglichst viel verdient!". Verstehe.
13. Mai 2019
Mittlerweile liebe ich Online-Trainings. Anfangs aus der ganz persönlichen Motivation heraus, weil ich nach einem Weg gesucht habe, wie ich noch viel zeit- und orts-unabhängiger arbeiten kann. Und mit jedem Online-Training entdecke ich neue, überraschende und einfach geniale Facetten, die mich in meiner Leidenschaft mehr und mehr bestätigen.

Mehr anzeigen