Fest der Kommunikation


Das Fest der Kommunikation ist ein bunter Tag voller interessanter, kurzweiliger und interaktiver Workshop rund um die Themen NLP, Kommunikation und Lernen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein - eine tolle Gelegenheit, um alte Kollegen wieder zu sehen, neue Kontakte zu knüpfen oder auch uns als Institut kennen zu lernen. 

 

Fest der Kommunikation 2017

Termin: 01.05.2017

Ort: freiraum, Saarstr. 5, 80797 München

Investition: 69€ zzgl. MwSt - eine Begleitperson ist kostenlos

In unserem Blog findet Ihr einen kurzen Bericht zum Nachlesen und Nacherleben des FdK16.


Fest der Kommunikation 2017 - am 01.05.2017

Gabriele Freudenstein,

Bernhard Freudenstein


Wie umsetzungsstark sind Sie? – „Transferstärke“ als Grundlage für erfolgreiches selbstgesteuertes Lernen

Damit Lern- und Veränderungsimpulse wirklich zum Tragen kommen, gibt es neben der optimalen Vermittlung der Weiterbildungsinhalte einen grundlegenden Faktor. Denn um gut umsetzen zu können, ist „Umsetzungsstärke“ notwendig: Verschiedene individuell ausgeprägte persönlichen Kompetenzen der Selbststeuerung. Diese verhindern oder unterstützen unmittelbar, ob wir neue Erkenntnisse letztlich auch gut in unseren Alltag integrieren können.
Woran machen Sie persönlich ihre eigene „Umsetzungsstärke“ fest? 
In seiner Forschung definierte Prof. Dr. Axel Koch (Hochschule Erding) die verschiedenen Faktoren, die diese Umsetzungsfähigkeit beeinflussen, das Transferstärke-Modell.
In einem Live geführten Auswertungsgespräch mit einem freiwilligen Probanden zeigen wir diese Faktoren auf und stellen die Transferstärke-Methode vor: Ein Vorgehensmodell mit Handlungsempfehlungen zur gezielten Verbesserung der persönlichen Umsetzungsfähigkeit. 

 

www.gabriele-freudenstein.de



Franz Hütter


Trainieren mit Hirn: Neurodidaktik für Trainer

Der Workshop richtet sich an Trainer, alle die es werden wollen und alle, die in Gruppen etwas bewegen möchten. Es geht um die Fragen:  
  • Was können wir aus der Hirnforschung lernen, damit unsere Trainings noch mehr „einschlagen“?
  • Wie können Seminare tiefe und dauerhafte Spuren in den Köpfen der Teilnehmer hinterlassen?
  • Wie könnten „Trainings mit Hirn“ in der Zukunft aussehen und welche Schätze bietet NLP für die Weiterentwicklung des Lernens zu einem Lernen höherer Ordnung?
Zum lustvollen Einlesen: Hütter, Franz & Lang, Sandra Mareike (2017): Neurodidaktik für Trainer. Trainingsmethoden effektiver gestalten nach den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung. Bonn: managerSeminare Verlag, http://amzn.to/2gxzDkr


Yvonne Behnke


Interaktiver Impulsvortrag: Lern(coach)mythen zum Lernen mit Medien auf dem Prüfstand

Was funktioniert – Was funktioniert nicht – und warum?
z.B.:
  • Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – stimmt das?
  • Schüler mögen keine Texte in Lehrbüchern –  wirklich?
  • Digitale Medien – Hilfreich oder Hindernis


Kerstin Link


Einstimmen statt verstummen!

 

Der Ton macht die Musik und eine Zweitstimme haben wir nur bei der Bundestagswahl. 

In diesem Workshop hören Sie, wie Sie sich gut auf einen Vortrag, oder ein Trainer einSTIMMMEn können. Und Sie können erleben, welche Wirkung Sie mit Ihrer Stimme erzielen können. 

 

www.link-lerncoaching.de

 

 



Thomas Link


Mit Essen spielt man nicht! Oder was Spaghetti mit Kommunikation zu tun haben...

 

Was können wir durch Spielen bei der Arbeit lernen? Dürfen wir Arbeit Spielen nennen? In dem von der Idee des "Serious Play" inspirierten Workshops werden Spiele vorgestellt und genutzt, um Kommunikation und verhalten im Team bewusst zu machen. 

Und wie klären natürlich die Frage auf, was Spaghetti mit Kommunikation zu tun haben - spielerisch! 

Let's play serious!

 

www.javalink.de

 

Thomas Link und sein Kollege werden die meisten anderen Workshops mit Graphical Recording mitdokumentieren. Das Ergebnis könnt ihr gleich beim Fest der Kommunikation bewundern! Das wird sensationell!

 



Astrid Overbeck


Karrierekompetenz Networking

 

Networking und Empfehlungsmanagement sind wesentliche Instrumente, um erfolgreich zu sein. Erfahrung und Kompetenz reichen oftmals nicht aus, um in der heutigen Businesswelt Karriere zu machen. Hier lernen Sie, wie erfolgreiches Netwerken Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstütze kann.

 

www.beratung-overbeck.de

 

 

 



Silvia Balaban


Gesundheitsförderliches Führen

 Oder: warum Ihr Chef vielleicht für Ihre Rückenschmerzen verantwortlich ist. 

 

 

In der Rolle Gesundheitsmanager soll der Vorgesetzte hohe Krankenquoten und Fehlzeiten senken. Als ob die Führungskraft nicht bereits genügend Funktionen und Aufgaben hat! Gesundheit ist doch Privatsache, oder?

 

Ein Überblick über Mögliches und Unmögliches. Angereichertmit wissenschaftlichen Inhalten.

 

Der Impulsvortrag mit interaktiven Anteilen richtet sich an personaler, Trainer, Führungskräfte, Mitarbeiter und an alle, die unter (Rücken-) Schmerzen leiden.

 

www.recalibration.de

 

 

 



Bert Feustel

Überraschungsworkshop




Impressionen vom FdK 2016


Auf dem Fest der Kommunikation in 2016 waren wieder gut 80 interessierte Teilnehmer bei uns im freiraum - und damit war das Institut knattervoll. Tolle Workshops rund um die Welt der Kommunikation regten viele Gespräche unter den Gästen an.

 

Das nächste Fest der Kommunikation findet am 01.05.2017 statt!