Master-Coach (INLPTA, DVNLP)


Mastre-Coach Zertifikat

Für Sie steht fest: Sie wollen Ihre Coaching-Kompetenzen zur Meisterschaft bringen, sich einen gut sortierten, hochwertigen Methoden- und Werkzeugkoffer für ein erfolgreiches, effektives Coaching zusammenstellen! Dafür ist die Master-Coach-Ausbildung genau das Richtige.

In dieser Ausbildung werden eine Vielzahl neuer, fortgeschrittener Coaching-Methoden und -Modelle vermittelt, demonstriert, geübt und in praktischen Fällen ausprobiert. Darüber hinaus können Sie auf Interventionen und Techniken aus der NLP-Practitioner- und evtl. NLP-Master-Ausbildung zurückgreifen.

 

Zusammen mit dem Coach-Practitioner (4 Tage) dauert die Master-Coach-Ausbildung insgesamt 20 Tage. Da in den Coaching-Ausbildungen ein sehr intensiver Gruppenkontakt besteht, bieten wir in Zukunft diese Ausbildung wieder als fixe Ausbildungsgruppe an.

 

Die bisherigen Wahlmodule sind ab 2016 in der Ausbildung integriert. Wer eines der Wahlmodule bereits besucht hat, dem werden diese zeitlich und finanziell angerechnet. Auf diese Weise stellen wir das gemeinsame Wachsen und Sich- Entwickeln unter Supervision der Lehrtrainer sicher.

 

Den Coach-Practitioner können Sie entsprechend Ihres Terminkalenders frei wählen - idealerweise vor der Master- Coach-Ausbildung.

 

Inhalte

 - MC-Basis-Ausbildung


Grundlegendes Coaching-KnowHow wird vertieft und verfeinert. Kennen lernen neuer Tools und Coaching-Methoden je Zielgruppe und Thema, sowie ergänzende Coaching- Themen, wie z.B. Mentoring & Supervision, Teamcoaching. Arbeit an der eigenen Coach- Persönlichkeit.
 Für den erfolgreichen Start als Coach gibt es Tipps und Tricks für das Marketing. 


In diesem Teil der Ausbildung finden auch Supervisionen und ein praktisches Testing statt.

 

- Systemisches Coaching


Grundannahmen des systemischen Coachings, arbeiten mit dem lösungs- und ressourcenorientierten Ansatz, Phasen in einer Coachingsitzung, Systemische Coaching-Tools, Reflexion der eigenen Rolle / Haltung ...

 

- Provokatives Coaching

Grundlagen des provokativen Coachings Hintergründe und Entstehung des provokativen Coachings, Voraussetzungen und Ziele, Umsetzung und Anwendung, Grenzen und Fallstricke, Chancen und Möglichkeiten ...


 

- Coachen mit Lebensmotive

Coachen nach den Lebensmotiven von S. Reiss, Kennen lernen der 16 Lebensmotive, Transfer in verschiedene Kontexte des Coachings, Schwierigkeiten mit Werten erkennen und bearbeiten, großeres Verstandnis für die Unterschiedlichkeit von Lebensstilen entwickeln ... 


 

- Coachen im virtuellen Coachingraum

Kennenlernen und Zurechtfinden im virtuellen Coachingraum, Sicherwerden mit der Technik, Ausprobieren von Online-Coaching-Tools, Transfer von Live- zu Online-Methoden, Entwicklung und Umsetzung von kreativen, lebendigen, interaktiven Methoden ... mehr Infos zum Ablauf, Terminen ...

 

 

Zertifizierung

 Voraussetzung für die Zertifizierung zum Master-Coach (INLPTA, DVNLP) ist das NLP-Master- und Coach-Practitioner-Zertifikat.

 

Voraussetzung für die Zertifizierung zum Coach (DVNLP) genügen das NLP-Practitioner und Coach-Practitioner-Zertifikat.

In jedem Falle gehört die Demonstration mehrerer Coaching-Sequenzen, die Erstellung von drei Falldokumentationen und eines Eigenprofils sowie die Teilnahme an Supervisionen und Peergroup-Arbeit zur Zertifizierungs-Voraussetzung.

Alle Fakten zum Kurs


Zertifizierung

INLPTA, DVNLP

 

Vorraussetzungen

Coach-Practitioner empfohlen

 

Investition

2600 € regulär

2560 € Frühbucher

2480 € Extra-Frühbucher

2480 € Treuepreis

von MwSt. befreit


 Dauer & Zeiten

16 Tage

je 10:00 - 18:00 Uhr



Seminarort

freiraum, Saarstr. 5
80797 München

Trainer

Bert Feustel ...

 

Nächste Termine

MC18
18.01.-21.01.18/

01.03.-04.03.18/

31.05.-03.06.18/
06.09.-09.09.18