eTrainer*innen-Ausbildung



In dieser Ausbildung lernst du basierend auf agilen Lernprinzipien alle wichtigen Kompetenzen für deine Arbeit als eTrainer*in kennen und umsetzen. 

 

Du bist im Anschluss in der Lage, Online-Trainings, LiveOnline-Seminare, blended learning- und hybride Trainings auf neurodidaktisch hohem Niveau zielgruppengerecht, lebendig, kreativ und interaktiv anzubieten. Zudem wirst du sicher in der technischen und modernen Umsetzung deines Projektes.

  • Du lernst, wie beziehungsorientiertes und prozessbegleitendes Online-Training geht,
  • Du wirst vertraut mit den technischen Möglichkeiten der virtuellen Lernräume,
  • Du wirst begleitet, dein Projekt technisch umzusetzen (Videos, Podcasts ...)
  • Du lernst deine Persönlichkeit authentisch und menschlich-nah in die virtuelle Welt zu tragen,
  • Du lernst, wie du eine gute Beziehung zu deinen Teilnehmer/innen aufbaust,
  • Du lernst, wie du das soziale Lernen in der virtuellen Seminargruppe förderst,
  • Du lernst, Inhalte online vielfältig, abwechslungsreich und multisensorisch zu vermitteln,
  • Du lernst eine Vielzahl an interaktiven, lebendigen und kreativen Online-Methoden kennen,
  • Du setzt das Gelernte sofort in deinem eigenen Online-Trainings-Projekt um ...
  • und selbstverständlich wirst du viel Spaß und Freude daran haben, dass dein Projekt wächst

Die Ausbildungs-Module


MODUL 0 - ONBOARDING

Du lernst das virtuelle Seminarhaus inklusive Lounge, Auszeitraum mit Yoga und Meditation, Bibliothek und den einzelnen Seminarräumen kennen. Du stellst dich der Gruppe vor und trittst mit den anderen Teilnehmenden in Kontakt. Und du startest dein persönliches Projekt, an dem du während der gesamten Ausbildung arbeitest.

 

MODUL 1 - KONZEPTION /eDIDAKTIK

Basierend auf deinen Erfahrungen als Präsenz-Trainer*in konzipierst du dein (erstes) Online-Seminar. Dabei berücksichtigst du die Vor- und Nachteile von synchronen, asynchronen, hybriden und blended Anteilen, entwickelst und adaptierst Methoden für den Online-Raum (ein Fundus von über 50 kreativer Methoden steht dir zur Verfügung).

 

MODUL 2 - TECHNIK & CO

Du lernst, wie du deine Inhalte technisch umsetzt, d.h. als Videos oder Podcasts etc. produzierst. Du bekommst eine Vielzahl von Tipps für deine notwendige Ausstattung und individuelle Anleitungen. Darüberhinaus wirst du fit in der Webinar-Technik. Auch als absoluter Technik-Neuling.

 

MODUL 3 - GRUPPE / PERSÖNLICHKEIT

Die Besonderheit deines eTrainings ergibt sich durch dich als Trainer*in (nicht durch technische Raffinessen). Du lernst, wie du schnell eine gute Beziehung zu den Teilnehmenden trotz räumlicher Distanz aufbaust, wie du die Gruppendynamik mit verschiedenen Methoden steuerst sowie professionell und menschlich-nah individiduell begleitest.

 

MODUL 4 - TIPPS & TRICKS

Hier bekommst du Infos zur Zeit-, Kosten- und Honorar-Kalkulation, zur effizienten Planung eines eTrainings, Zeitmanagement-Tipps und wir gehen auf einige rechtliche Aspekte wie Urheberrecht, ZFU, Datenschutz usw. ein. Und du bekommst einige Ideen für die Vermarktung im offenen Programm und in Unternehmen.

 

MODUL 5 - VOLLENDUNG UND ABSCHLUSS

In der letzten Phase der Ausbildung arbeitest du nur an deinem persönlichen eTrainings-Projekt und bringst es zur Vollendung. In den Abschluss Live-Sessions darfst du in einem 15minütigen Input zeigen, was du dir erarbeitet hast.

 

 

die Aktivitäten während der Ausbildung


Wir alle wissen: wir werden nur dann richtig kompetent, wenn wir sofort ins Handeln kommen können und das idealerweise in einer lernenden Community.

 

AKTIV SEIN DURCH DIE A:CTIVITIES 

Zu jedem Modul gibt es eine Reihe von a:ctivities (Aufgaben), die dich durch deinen Lernprozess führen. Manche sind obligatorisch und viele kannst du dir selbst aussuchen, je nach deinem persönlichen Lernziel. Zu jeder a:ctivity gibt es ein persönliches Feedback durch das Trainerteam, so dass du individuell begleitet wirst.

 

CO-WORKINGS / MINI-BAR-CAMPS
in optionalen CoWorkings treffen sich die Teilnehmenden, arbeiten an ihren Projekten oder tauschen sich in kleinen BarCamps zu verschiedenen Themen aus. Sie werden z.T. von uns und z.T. von der Gruppe selbst organisiert. Termine werden in der Ausbildung vereinbart.

 

LIVE-ONLINE-SESSIONS

An mind. 8 Terminen kommen wir alle live zusammen und lernen zeitgleich. Dabei werden die Teilnehmenden von Beginn an aktiv einbezogen. So werden alle nach und nach sicher in den Virtual-Live-Learning Tools.

 

REMOTE-COMMUNICATION

Da Kontakt, Kommunikation und Austausch in der Gruppe so wichtige Lernfaktoren sind, gibt es neben dem Plauder-Café auch eine eTrainer*innen Lounge, ein Technik-Forum und thematisch bezogene Kommunikations-Ecken.

 

Synchrones und asynchrones Lernen


Synchrones Lernen bedeutet live und zeitgleich mit allen Teilnehmenden in einem Online-Lernraum (hier: zoom) zusammenzukommen. Die fixen Termine dafür findest du ganz unten auf dieser Seite.

 

Asynchrones Lernen findet in unserem virtuellen Seminarhaus statt, das du 24h und 7 Tage die Woche betreten kannst. Dort findest du die Lerninhalte als Videos, die a:ctivities, die Cafeteria, den Auszeitraum und die fachlichen Austausch-Foren. 

 

In dieser Ausbildung ist das synchrone Lernen ca. 35% und das asynchrone Lernen ca. 65%. Dies bedeutet viel Freiheit und Wahlmöglichkeit und zugleich erfordert es auch ein gewisses Maß an Selbstdisziplin.

FAQs zur Ausbildung


 

Wo findet die Ausbildung statt?
Diese Ausbildung findet ausschließlich online statt, d.h. du kommunizierst, arbeitest und übst von zu Hause aus oder von jedem anderen Ort, an dem du dich gerade befindest. Das bedeutet auf der einen Seite eine große Freiheit für dich, auf der anderen Seite erfordert es eine gute Zeit-Planung, denn eine Teilnahme mal so nebenher funktioniert nicht. Den angesetzten Zeitrahmen solltest du dir bewusst einplanen und für diese Ausbildung freihalten - wie bei einem Präsenztraining auch.

 

Warum habt ihr zoom als Live-Lernraum gewählt?

3 Kriterien muss eine Online-Plattform für die Live-Sessions erfüllen: Stabilität, Funktionalität und Datenschutz-Sicherheit.

  • Zoom ist erfahrungsgemäß auch bei großen Gruppen, die alle mit Kamera zugeschaltet sind, sehr stabil. So rückt die Technik schnell in den Hintergrund und das Thema und die Menschen in den Vordergrund.
  • Zoom ist intuitiv zu bedienen und hat alles, was man für ein interaktives, kreatives Miteinander braucht: Gruppenräume, Whiteboards, Musik- und Film-Abspielen, bis zu 45 TN gleichzeitig am Bildschirm sehen können ...
  • Zoom hat seit März 2020 am Thema Datenschutz intensiv gearbeitet, so dass es mittlerweile die meisten Anbieter sogar überholt hat. Zoom ist DSGVO-konform. In diesem Blog-Artikel haben wir uns näher damit befasst.

Der grundsätzliche Transfer zu anderen Plattformen ist dann ein leichter, wenn man sich mit den jeweiligen besonderen technischen Gegebenheiten vertraut gemacht hat. Da es unendlich viele Anbieter gibt, können wir sie natürlich nicht alle kennenlernen. 


Wie ist der Ablauf der "normalen" Ausbildung?

  • Wir sind eine feste Ausbildungsgruppe von maximal 14 Teilnehmern*innen.
  • In unserem virtuellen Seminarhaus von elopage findet der Großteil des Seminars stattfindet. Es ist von überall aus und jederzeit erreichbar.
  • In gemeinsamer zeitlicher Taktung werden neue Module mit den Inhalten in Form von Videos präsentiert und die a:ctivities stellen sicher, dass du alles gut umsetzen kann. Innerhalb dieser Phasen kannst du deine Zeit frei planen.
  • Zu jeder a:ctivity gibt es ein individuelles Feedback von dem Trainerteam.



  • In regelmäßigen LiveOnline-Seminaren trifft die gesamte Gruppe zusammen, tauscht sich aus, reflektiert, diskutiert und lernt gemeinsam.
  • Die Gruppe steht kontinuierlich in Kontakt zueinander.

 

Wer kann teilnehmen?
Alle Trainer*innen, die ihre Trainer*innen-Kompetenzen um das Online-Trainieren erweitern wollen. Eine Präsenz-Trainings-Erfahrung ist erwünscht.
  

Was braucht es an technischen Voraussetzungen?

  • Computer mit stabilem Internet-Zugang (LAN-Kabel ist hilfreich).
  • eine (integrierte) Webcam und ein Mikro oder Headset (Empfehlungen gibt es gerne vorab bzw. zu Beginn der Ausbildung)
  • Zugang mit Laptop oder PC ist empfohlen, mit Tablet gibt es nur eingeschränkte Trainer-Funktionen und ist daher nicht ratsam


Welche persönlichen Voraussetzungen bringst du mit?

  • Den Willen, dir Zeitfenster für diese Ausbildung im Alltag zu schaffen.
  • Verlässlichkeit bei der Bearbeitung der a:ctivities (Aufgaben).
  • Offenheit und Neugierde für das Lernen im virtuellen Raum.
  • Freude daran haben, auch schriftlich zu kommunizieren.
  • Mut, um mit der Technik zu experimentieren und sich zu zeigen.


Zertifizierungs-Voraussetzung?

  • Kontinuierliche Präsenz im Seminar
  • Bearbeitung aller obligatorischen a:ctivities
  • Teilnahme an den LiveOnline-Seminaren (mind. 5)
  • Präsentation eines Ausschnitts deines eTraining-Projektes in einer Live-Demo 

NEU - die Ausbildung entspricht den Kriterien zur Zulassung zur dvct-Zertifizierung!

  • ab April 2020 bietet der dvct e.V. (Größter Berufsverband für Trainer und Coaches) die Möglichkeit zur Zertifizierung zur eTrainerin / zum eTrainer an.
  • Unsere eTrainer-Ausbildung erfüllt sowohl formal als auch inhaltlich die Kriterien zur Zulassung zur Zertifizierung.
  • die AbsolventInnen können selbst entscheiden ob und wann sie diese Zertifizierung machen möchten
  • Infos zur dvct Zertifizierung

Stimmen zur Ausbildung


 

Die Online-Ausbildung zur eTrainerin war mein erster Kontakt zu dieser virtuellen Welt und ich hatte mächtig Respekt davor. Die Referentinnen haben es jedoch prima verstanden, uns Schritt für Schritt zu begleiten und viel Spaß an den neuen Inhalten zu vermitteln. Vor allem Iris ist eine tolle Lernbegleiterin, sehr sympathisch und hochkompetent – ein wunderbares Vorbild. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Veranstaltungen.

Renate Beck, beck business communications


"Liebe Iris, ich fand das Seminar super toll und inspirierend !!! Ich habe soooo viele Ideen mitgenommen, auch für Präsenzveranstaltungen und ich habe noch vor zwei Monaten nicht gedacht, dass es online so viele Möglichkeiten gibt. Es hat mich sehr motiviert , auch weiter Neues zu entdecken und auch die technischen Möglichkeiten - über das, was ich im Kurs schon gelernt habe, hinaus -  weiter zu erforschen und mehr zu lernen.

Auch durch deine und Heikes wertschätzende und liebevolle Art habe ich mich sehr wohl gefühlt! Ich werde das Seminar sehr gerne weiterempfehlen! " 
Petra Weissenfels 
www.weissenfels-coaching.de



„Von dem eTrainer Kurs mit Iris Komarek bin ich total begeistert! Ich habe vorher nicht geglaubt, dass es auch virtuell möglich ist, eine Gruppe von Lernenden in diesem Ausmaß in persönlichen Kontakt sowie ins mit- und voneinander Lernen zu bringen. Iris ist eine zugewandte, wertschätzende und sehr professionelle Trainerin. Sie hat uns zu vielen Experimenten eingeladen und immer wieder ermutigt, Neues auszuprobieren. Iris hat ein wunderbares virutelles Seminarhaus errichtet, in dem es nicht nur sehr viel Wissen und Austausch gibt, sondern in dem auch Erholung und Innehalten möglich sind. Ich kann die eTrainer Ausbildung wirklich empfehlen.“ Marion Michels www.pgb-training.de


 

"Mit dieser fundierten und umfassenden Ausbildung habe ich es tatsächlich in kürzester Zeit geschafft, ein hochwertiges E-Learning zu entwickeln und erfolgreich durchzuführen. Wenn Sie Interesse an höchster Qualität und einem inspirierenden Dialog auf Augenhöhe haben, dann empfehle ich Ihnen diese Ausbildung und die Arbeit mit Iris Komarek von ganzem Herzen!“

Heike Woltmann (Trainerin, Coach)www.woltmann.de

  

Alle Fakten zum Kurs


Voraussetzung

Präsenztrainer-Erfahrung

 

Zertifizierung

zert. eTrainer/in (IMS)
unter Angabe der Inhalte

 

die Ausbildung entspricht den Voraussetzungen für die Zulassung zur dvct-Zertifizierung. mehr Infos

 

Investition

1800 € regulär

10% Treue-Rabatt* für mindSYSTEMS-Kunden

von der MwSt. befreit

 

1500€ für Absolventen unserer Trainer-Ausbildung.

 

Bitte lasst euch VOR der Buchung den entsprechenden Rabatt-Code geben! Hier Rabatt-Code formlos anfordern.

 

*Treuepreis: schon einmal ein mindSYSTEMS Seminar besucht

Dauer & Zeitpensum

je nach Kurs ca. 5-9 Wochen

ca. 65h gesamt, frei einteilbar, außer OnlineSessions 

 

Wochenstunden

selbstorganisiert:

Kompakt: ca. 7h/ Woche

Berufsbegl.: ca. 5h/ Woche

+

alle zeitgleich + terminiert:

Live-Sessions: 2-4h/ Woche

 

Seminarort

ausschließlich online im

virtuellen Seminarhaus bei elopage (24/7 geöffnet) & in LiveOnline-Sessions (zoom)

 


Trainerin

Iris Komarek + CoTrainer (siehe jeweilige Ausbildung)

+ Gast-Trainer, z.B. Medientrainer Markus Tirok und Technik-Fee Mareike Lang

 

Termine

Online-Infoabend zur Ausbildung im März 2020
zur Aufzeichnung

 

BERUFSBEGLEITEND   

eTrain20-4 Klassisch

19.10.20-13.12.2020

LiveOnline-Sessions

20.10./ 27.10./ 03.11./ 10.11./ 17.11./ 24.11./ je 18:30-20:00h

+

01.12./ 08.12./  je 18-21:30h

(Abschluss-Präsentationen und Party)

TrainerTeam:

Iris Komarek + Heike Wellmann

 

 

KOMPAKT

eTrain21-1

11.01.21-28.02.21

LiveOnline-Sessions

12.01./ 13.01./ 19.01./ 26.01./ 02.02./ 09.02. je 18:30-20:30h

+

23.02./ 24.02.21: je 18:3-21:30h (Abschluss-Präsentationen und Party)

TrainerTeam:

Iris Komarek + Matthias Baller